Ursula Berger-Nashir

Violine, Musikalische Früherziehung

Leitung der Musikschule

Ursula Berger-Nashir begann im Alter von vier Jahren mit dem Geigenspiel. Als Schülerin musizierte sie ausgiebig mit Orchestern, in Kammermusikprojekten und konnte Erfolge in Wettbewerben verzeichnen. Es folgte das Musikstudium an der Hochschule für Musik Köln mit einem Abschlussdiplom in "Instrumental-pädagogik", mit anschließender künstlerische Ausbildung an der Hochschule für Künste Bremen mit einem „Konzertdiplom“.


Sie musizierte mit Orchestern wie "Junge Deutsche Philharmonie" (unter Lorin Maazel, Rudolf Barschai u.a.), „Ensemble Resonanz“, „Neues Rheinisches Kammerorchester“, "Consortium Musica Sacra Köln" u.a. Bei vielen CD-Produktionen und Rundfunkaufnahmen des WDR, NDR u.a. wirkte sie mit.


Sie ist Dozentin für Violine, Viola und Kammermusik am Institut für Musik der Universität Oldenburg. Als Instrumentalpädagogin bringt sie vielfältige Erfahrungen aus der Arbeit an Kindergärten (Musikalische Früherziehung), Grundschulen (Musikprojekte, Jekits), Walldorfschule, Musikschule und Hochschule mit.